Kontakt

 

Leitung:

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein
Tel: +49 (0)761 203-67770

alexandra.kleinatnature.uni-freiburg.de


Sekretariat:

Frau Ilona Winkler
Tel: +49 (0)761 203-3635
Fax: +49 (0)761 203-3638

ilona.winkleratnature.uni-freiburg.de


Anschrift:

Professur für Naturschutz
& Landschaftsökologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tennenbacher Str. 4
D-79106 Freiburg

 

 

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Aktuelles & Presse
Artikelaktionen

Aktuelles & Presse

Nolan Rappa gewann den Posterpreis 2021 der GfÖ!

GfÖ_03-P06.Poster_Nolan_Rappa.jpg


 

GFOe2020_Header_10.jpg

 

50igstes Jahrestreffen der GfÖ 2021

vom 30. August bis 1. September

 

Talks:

Session 6: Forest Ecosystems and Related Science

Tristan Eckerter

The effect of forest management on cavity nesting bees, wasps and their natural enemies in the Black Forest

 

Session 17: Decline of Insect Abundance and Diversity

Dimitry Wintermantel

Negative effects of the fungicide Amistar on bumblebees are resource-dependent
 
Anne-Christine Mupepele

Ground-nesting bee survival after soil disturbance
 


Poster:

Nolan Rappa 

Different responses of beetle biomass, diversity and functional groups to structural and compositional

forest elements along a retention forestry gradient


 

Dr. Anne-Christine Mupepele erhält ab September 2021 eine über fünf Jahre geförderte

Habilitations- und Nachwuchsgruppenleitungsstelle des

"Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramms für Frauen" des Landes Baden-Württemberg

mit dem Thema:

Ground-nesting wild bee survival in disturbed soils:

towards a more evidence-based conservation


 

Pressemitteilung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

03.08.2021

Naturnahe Kleinstrukturen ergänzen Blühstreifen beim Schutz von Bestäubern

Vivien von Königslöw hat im Rahmen ihre Doktorarbeit das Artenreichtum von Insekten am Rande von Apfelplantagen am Bodensee beobachtetet, die durch naturnahe Kleinstrukturen und Blühstreifen zur Förderung und Schutz von Bestäubern aufgewertet wurden.

vivienblühstreifen2.jpg

 

Pressemitteilung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

23.06.2021

Wildbienen brauchen Totholz im Wald

Aktuelle Publikation aus Tristan Eckerter´s laufender Doktorarbeit, in der er gemeinsam mit Forschungsteams der Professur für Waldbau und des Nationalpark Schwarzwalds untersucht, ob Strukturen wie stehendes Holz in Wäldern dabei helfen kann, die Vielfalt von Wildbienen zu fördern.

Pantrapc.JPG

 

07.06.2021:  

Eric Adjei Lawer

hat seine Doktorarbeit zum Thema:

"Effects of logging and mining on community
structure of small mammals in an African forest"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

IMG_8438.JPGa.JPG


 

Deutschlandfunk - Umwelt & Verbraucher - 21.05.2021
 
 
Interview mit Prof. Dr. Alexandra Maria Klein

 

SWR - Leben & Gesellschaft  - 21.05.2021
 
 
Interview mit Prof. Dr. Alexandra Maria Klein

 

uni’hören auf die Ohren - Wissenschaftspodcast der Universität Freiburg
 

Ein Beitrag zum Themen Komplex: Bestäuber / Landwirtschaft / Pflanzenschutzmittel
 
mit Prof. Dr. Alexandra Maria Klein

  

Spektrum -  26.03.2021:
 
 

mit einer Stellungnahme von Prof. Dr. Alexandra Maria Klein


 

JS - Magazin -  April 2021:
 
"Wenn eine Tierart verschwindet"
 

mit einem Beitrag von Prof. Dr. Alexandra Maria Klein

"Wildbienen: Die Bestäubergang"


 

Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

30.03.2021 18:00-19:30

Agrarlandschaft ohne Insekten?

Wie die deutsche Agrarpolitik gegensteuern kann

Impulsvorträge:

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein

"Der Rückgang der biologischen Vielfalt: Was wissen wir über die Ursachen?"

Prof. Dr. Sebastian Lakner, Professur für Agrarökonomie, Universität Rostock

"Die europäische Agrarpolitik: Vorgaben und Freiräume"


 

25.01.2021:  

Maria Georgi

hat ihre Doktorarbeit zum Thema:

"Game meadow vegetation and different

effects of management times on insects"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

Maria Georgie


 

Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

20.01.2021 17:30-19:00

Wie retten wir die Artenvielfalt?

Eine interaktive Diskussion über Biodiversität und Landwirtschaft


Diskutieren Sie mit:
 
Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese
Prof. Alexandra-Maria Klein
Detlef Kurreck
Prof. Dr. Josef Settele


 

 

PoshBee - Pan-European assessment, monitoring 

and mitigation of stressors on the health of bees

Uni Freiburg: WP 7 lead - Effects of chemicals and their interactions with other stressors on bees tested in semi-field and field experiments

13.01.2021

Video aus zwei Jahren Teamarbeit bei den

Feldexperimenten

am Bodensee und in Freiburg:

 

PoshBee field and semi-field experiments: University of Freiburg

WP7 Poshbee 2020.jpg
reiburg 2020c.jpg
IMG_20200630_160826674c.jpg

 

Benutzerspezifische Werkzeuge