Kontakt

 

Leitung:

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein
Tel: +49 (0)761 203-67770

alexandra.kleinatnature.uni-freiburg.de


Sekretariat:

Frau Ilona Winkler
Tel: +49 (0)761 203-3635
Fax: +49 (0)761 203-3638

ilona.winkleratnature.uni-freiburg.de


Anschrift:

Professur für Naturschutz
& Landschaftsökologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tennenbacher Str. 4
D-79106 Freiburg

 

 

Uni-Logo

2017

 

am 13.12.2017 

erhielt Dr. Michael Staab

für seine Forschung zum Thema:

„Einfluss von Baumdiversität auf trophische Interaktionen“

 

den 

Horst-Wiehe-Preis der "Gesellschaft für Ökologie, GfÖ“

(im deutschsprachigen Raum eine der wichtigsten Auszeichnungen für

NachwuchswissenschaftlerInnen die zu ökologischen Themen forschen)

Portrait.jpg
s.a.:  Pressemitteilung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg:

 

Prof. Alexandra-Maria Klein
 
wurde im Herbst 2017 neben Ihren Tätigkeiten in der
DFG Senatskommission für Agrarökosystemforschung
als Mitglied für die DFG Senatskommission für Grundsatzfragen
in der Biologischen Vielfalt ernannt.
Portrait_AMK-20166-2.jpg

 

17.11.2017:

Felix Fornoff

hat seine Doktorarbeit zum Thema:

"Multitrophic interaction and functional diversity in diversity experiments"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

Fornoff_Felix

 

Auswahl von Stellungnahmen, Interviews und Beiträgen mit Prof. Alexandra-Maria Klein

anlässlich der Veröffentlichung  der Krefelder Studie zum Rückgang der Insekten im 

Fachjournal PlosOne.

("More than 75 percent decline over 27 years in total flying insect biomass in protected areas")

 


11.11.2017

 

Deutschlandfunk Kultur -

Im Gespräch:

9:00 - 11:00

"Ausgesummt -

Was tun gegen das

Insektensterben"


04.11.2017 Süddeutsche Zeitung "Das Insektensterben bedroht unsere Lebensgrundlagen"

03.11.2017 The Ecologist "Insect armageddon - the devil is in the detail"

26.10.2017 Die Zeit "Lebt wohl"

20.10.2017 SWR - BW "Drastisches Insektensterben"
  Badische Zeitung "Freiburger Forscherin über die Studie zum Insektensterben"

19.10.2017
Tagesschau Beitrag
  Heute journal Beitrag ab. 13:27
  Der Spiegel "Zahl der Insekten geht deutlich zurück"
  Zeit - online  "Ein ökologisches Armageddon"
  detektor.fm: "Wissen" "Neue Studie zum Insektensterben" - Interview 

 


 


baden.fm

Goldschmidt-Show:  

12.10.2017

Interview mit Dr. Michael Staab

Die Winkelspinne

 

 

ZDF Reihe Wissen: Arche Noah 2017

Lange Nacht des Artenschutzes

8. Oktober 2017, 0:20 - 1:20 Uhr

Harald Lesch und Dirk Steffens diskutieren die

verschiedenen Facetten des Artenschutzes mit Experten.

Eingeladen als Expertin: Prof. Alexandra-Maria Klein

siehe auch: Gespräch zur Sendung


Prof. Alexandra-Maria Klein in der Dokumentation

zum Insektensterben der ZDF Reihe: planet e

17.09.2017 (Video verfügbar bis 15.09.2018, 16:30)


Interview zur Sendung mit Prof. Alexandra-Maria Klein:

"Wie funktioniert ein Insektenhotel?"

12.09.2017


"Interdisziplinäre Wissenschaftstagung des  bfn_logo

zur Biodiversitätsforschung im Rahmen des
UN-Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD)
 
21. - 25. August 2017
(Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm)
 
Vortrag von Dr. Anne-Christine Mupepele:

"Die Evidenzgrundlage von Biodiversität und
Ökosystemdienstleistungen in europäischen Agroforstsystemen"

 

GruppenfotoBFNTagungBiodiversität2017comp.JPG VilmTagungBiodiversität2017comp.JPG

 


 

RosenkaeferRo

 DIE ZEIT 

 Rubrik Wissen:  

16.08.2017

Interview mit

Prof. Alexandra-Maria Klein

im Artikel:

Auf der Spur der Insekten

Verschwinden gerade Käfer, Bienen, Fliegen und Schmetterlinge?

Warum es so schwierig ist, das zu beantworten.

 

 

Freiburger Wissenschafts Markt 2017

 

Die Prof. Naturschutz & Landschaftsökologie informiert

über Gefährdung, Schutz & Förderung von Wildbienen!

P1100672hp.JPG  P1100673hp.JPG
 2017-07-15 15.04.36hp.jpg  
 sciencemarket.jpg  P1100685hp.JPG
 

 

DSC06089.JPG

WDR 1

 Rubrik Verbraucher: 

06.07.2017

Prof. Alexandra-Maria Klein:

Fünf Euro pro Apfel?

Folgen des Insektensterbens

wildbeecomp

 

 

19.06.2017:

Yang Zhang

hat ihre Doktorarbeit zum Thema:

"Liking the public with landscape preservation: public perception towards a traditional urban landscape. A case from Suzhou, China"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

IMG_2177-20-06-17-11-26.png

 


 

31.05.2017:

Jan-Hendrik Dudenhöffer

hat seine Doktorarbeit zum Thema:

"Above Ground Plant - Insect Interaction Webs
and Associated Processes Along a Plant
Diversity Gradient"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

Jan_a.jpg

 


 

31.05.2017:

Anne-Christine Mupepele

hat ihre Doktorarbeit zum Thema:

"Evaluating the evidence

of ecosystem-services science"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

Annea.jpg

 

29.05.2017:

Maria Jeaneth Delgado Aguilar

hat ihre Doktorarbeit zum Thema:

"Integration of remote sensing techniques and
information on ecosystem services to measure
tropical forest degradation - A case study from
the tropical rain forest of Ecuador"

erfolgreich in Freiburg verteidigt.

P1090066Maria Jeaneth Delgado-Aguilar_Oehlke-Manuel.jpg

 

Ein neues Lehrforschungsprojekt
der Universität Freiburg:

Beweidung mit Waldschafen und Ziegen auf dem Gelände der Fortbildungs-Akademie der Caritas am Schlossberg.

Initiiert und getragen von der:

Prof. für Standortskunde und Vegetationskunde

Prof. Dr. Albert Reif
MSc.
Nicolas Schoof (Leitung)

& der Prof. für Naturschutz und Landschaftsökologie

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein

WeideSchlossbergP4120262.jpg

 

 

 

Badische Zeitung

 

05.04.2017

Südwest: BZ Interview mit

Prof. Alexandra-Maria Klein:

"Freiburger Biologin über

neu entdeckte Tierarten"

 
 

BZ Interview_Klein.jpg

 

Konferenz der Gesellschaft für Tropenökologie (gtö)

06. - 10. Feb. 2017 in Brüssel

Dr. Michael Staab ist Gewinner eines Merian Awards für sein Poster:

"Trap nests for Hymenoptera: past, present, and future

of a standardized sampling method in (tropical) ecology"


 


 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge