Kontakt

 

Leitung:

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein
Tel: +49 (0)761 203-67770

alexandra.kleinatnature.uni-freiburg.de


Sekretariat:

Frau Ilona Winkler
Tel: +49 (0)761 203-3635
Fax: +49 (0)761 203-3638

ilona.winkleratnature.uni-freiburg.de


Anschrift:

Professur für Naturschutz
& Landschaftsökologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tennenbacher Str. 4
D-79106 Freiburg

 

 

 

Uni-Logo
Artikelaktionen

Lehre

Der Lehrstuhl für Naturschutz und Landschaftsökologie leitet den BSc-Studiengang Umweltnaturwissenschaften und koordiniert und unterrichtet das Nebenfach Naturschutz und Landschaftspflege. Im MSc-Studiengang Umweltwissenschaften koordiniert der Lehrstuhl das Wahlpflichtfach Landnutzung und Naturschutz. Link
P1000312.jpg final product1.jpg Labor_1

Unser Unterricht im BSc-Programm umfasst Ökologie und Naturschutz (Naturschutzbiologie und Naturschutz in der Praxis) verschiedener nationaler und internationaler terrestrischer Ökosysteme und Kulturlandschaften, einschließlich Aspekten der Agrarökologie und der angewandten Ökologie. Die Hauptziele unserer BSc-Kurse sind:

(1) Vermittlung der Grundlagen der Biologie und Ökologie von Pflanzen und Tieren

(2) Vermittlung von Theorien in der Ökologie, dem Naturschutz (einschließlich Invasionsbiologie) und der Landschaftsökologie.

(3) den Studierenden die erforderlichen Fähigkeiten und das Fachwissen einschließlich theoretischer Konzepte und angewandter Übungen zu vermitteln, damit sie in der Lage sind Fragen zu Umweltproblemen in verschiedenen Zusammenhängen zu verstehen und zu erörtern.

Unsere Studierenden erarbeiten praxisrelevante Fragen und Lösungen von Problemen im Naturschutz. Wir kombinieren interaktive Vorlesungen, praktische Kurse, Übungen und Exkursionen, um die verschiedenen Aspekte der Landschaftsökologie und des Naturschutzes bestmöglich zu vermitteln. Die Integration von Stakeholdern ist ein Schlüsselelement in unseren Modulen.

Blaubeere_2014 Lehre_Samenfrass_2014 Lehre_Schnecke_Leuchtsamen_2014

Das Hauptziel unserer MSc-Kurse besteht darin, den Studierenden fortgeschrittene Fertigkeiten in der Artenbestimmung von Pflanzen und Insekten zu vermitteln und ein tieferes Verständnis der Tier- und Landschaftsökologie und des Naturschutzes zu fördern, wobei der Schwerpunkt auf der Ökologie nachhaltiger Kulturlandschaften liegt.

Entsprechend den Anforderungen für eine Karriere im Wissenschaftsbetrieb werden unsere Studierenden von Beginn an den Umgang mit modernen Medien und verschiedene Kommunikationswerkzeuge wie wissenschaftliche Publikationen, Berichte, Managementpläne oder Veröffentlichungen, herangeführt.

Wir überarbeiten regelmäßig den Kontext unserer Kurse, um innovative Themen und Methoden in unsere sich schnell ändernden Forschungs- und Lehrfelder aufzunehmen und die Studierenden auf verschiedene Aspekte in akademischen, angewandten oder administrativen Arbeitsumgebungen in der Ökologie und im Naturschutz vorzubereiten.

Unsere Bachelor- und Masterarbeiten werden größtenteils, jedoch nicht ausschließlich, in laufenden Forschungsprojekten durchgeführt. Siehe Link für Abschlussarbeit und Link zu offenen BSc / MSc-Arbeiten.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge