Kontakt

 

Leitung:

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein
Tel: +49 (0)761 203-67770

alexandra.kleinatnature.uni-freiburg.de


Sekretariat:

Frau Ilona Winkler
Tel: +49 (0)761 203-3635
Fax: +49 (0)761 203-3638

ilona.winkleratnature.uni-freiburg.de


Anschrift:

Professur für Naturschutz
& Landschaftsökologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tennenbacher Str. 4
D-79106 Freiburg

 

Uni-Logo

2015

 

BEENOW

Das Magazin für Bienengesundheit

Ausgabe 1 - 2015

 
 

"Ein bunter Früchtekorb"

Wissenslücken über die Bestäubung

von Kulturpflanzen schliessen

 

 


Poll_Schwebliegen_BZ_2015

 

 

 

Badische Zeitung

05.12.2015

 

Ratgeber

 

Bildung & Wissen

 

 

 


  Pressemitteilung der Albert-Ludwigs Universtät Freiburg:

Schwebfliegen sind zuverlässige Bestäuber

Forscher untersuchen die Rolle unterschiedlicher Insekten für Nutzpflanzen

Originalpublikation:

Rader, R., Klein, A.M. et al (2015): 

Non-Bee insects are important contributors to global crop pollination.

PNAS doi: 10.1073/pnas.1517092112. Link

Highlighted in Nature am 2. Dez. 2015

(doi: 10.1038/528011d) 

Buckelfliege_Nashi_Fornoff_2015

Vortrag_BLNN_2015

Vortrag von

Prof. Dr. Alexandra Maria Klein

im Rahmen der gemeinsamen

Vortragsreihe des

BLNN in Kooperation mit dem

Museum Natur und Mensch Freiburg

und der Universität Freiburg

Hörsaal Zoologie, Institut Biologie I

Hauptstr. 79098 Freiburg.

09.12.2015

20:00 c.t. bis 21:30


  

e_garden

Tipps gegen das Bienensterben

Pflanzen in Gefahr: Was wäre unsere Welt ohne Bienen?


 

Bienensterben_DRadio_2015

Deutschlandradio

Kultur

 

27.10.2015

 

19:30

 

zum nachhören als Podcast:

Zeitfragen -

Deutschlandradio Kultur 

  


FNP_Wildnis_2015
                                                                                 Link

 

29.06.2015:

Jessica Schäckermann

hat ihre Doktorarbeit zum Thema:

"Vertebrates and insects as pest and bio-control agents in agricultural landscapes of the Judean Foothills in Israel"

erfolgreich in Lüneburg verteidigt.

Dis_Jessica_Sch

 


 

 

  Pressemitteilung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg:

Artenvielfalt erhalten

Naturschutz sollte auch seltene Insekten berücksichtigen, die geringe wirtschaftliche Bedeutung haben

 

 

Originalpublikation:

Kleijn, D., Winfree, R., Klein, A.M. et al (2015). 

Delivery of crop pollination services is an insufficient argument for wild pollinator conservation.

Nature Communications 6: 7414 Link

Nomadasp_2015

 

swr2forum_04_2015  

 

 

"Völker der Erde"

Was tun gegen das Bienensterben?

SWR2 Forum

14. April 2015

Link


 

20.03.2015 News about:

"A unique nest-protection strategy

in a new species of spider wasp"

Canadien TV (CTV, BellMedia) Creativ review

"ZIYOLOGY WEIRD BEDS"

bone_wasp_CTV_2015

 


 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge