Kontakt

 

Leitung:

Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein
Tel: +49 (0)761 203-67770

alexandra.kleinatnature.uni-freiburg.de


Sekretariat:

Frau Ilona Winkler
Tel: +49 (0)761 203-3635
Fax: +49 (0)761 203-3638

ilona.winkleratnature.uni-freiburg.de


Anschrift:

Professur für Naturschutz
& Landschaftsökologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tennenbacher Str. 4
D-79106 Freiburg

 

 

 

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Team Dr. Bernhard Eitzinger
Artikelaktionen

Dr. Bernhard Eitzinger

 B-EiBernhard Eitzinger
Tel: 0761 203 -3643
E-Mail: bernhard.eitzingeratnature.uni-freiburg.de
Raum Nr. 03104

   

Forschung

In meiner Forschung interessiere ich mich wie Tiergemeinschaften aufgebaut sind, und welchen Einfluss Umweltfaktoren als auch biologische Prozesse, wie Räuber-Beute-Interaktionen darauf haben. Mein Fokus liegt auf Arthropoden, d.h. Insekten, Spinnen und verwandte Gruppen, welche die größte als auch diverseste Tiergruppe darstellt und die durch Habitatsveränderungen und Klimawandel stark betroffen ist. In meinen letzten Projekten untersuchte ich etwa die Nahrungsbeziehungen von Wolfspinnen in der grönländischen Tundra oder von Hundertfüssern in unterschiedlich intensiv gemanagten Wäldern.

In meinen neuen Projekten widme ich mich dem globalen Rückgang von Arthropoden, auch unter dem Schlagwort ‚Insektensterben‘ bekannt. Ähnlich zur Situation in Europa, findet auch in Grönland ein starker Rückgang der Abundanz und Diversität von Insekten statt. Die Hintergründe dazu als auch die Folgen sind allerdings noch unbekannt.

 

 

Vita

 

Seit 2018
Postdoktorand, Gastwissenschaftler an der Professur für Naturschutz und Landschaftsökologie, Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen, Universität Freiburg
   
2015 - 2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Helsinki, Finnland, Abteilung für Agrarwissenschaften bei Prof Tomas Roslin; Untersuchung der Struktur und Dynamik von  terrestrischenNahrungsnetzen in Nordost-Grönland (Zackenberg); Forschungs-stipendium der DFG von April 2016 bis April 2018
   
2009 - 2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Göttingen, Institut für Zoologie und Anthropologie bei Prof Stefan Scheu; Teilnahme an den Biodiversitätsexploratorien der DFG (Projekt „LitterLinks“)
   
2009 - 2013
Promotionsstudium Biodiversität und Ökosystemforschung an der Universität Göttingen
Titel der Abschlussarbeit: “Molecular analysis of centipede predation" (Betreuung Prof. Dr. Stefan Scheu)
   
2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Darmstadt, Institut für Zoologie bei Prof Stefan Scheu; Teilnahme an den Biodiversitätsexploratorien der DFG (Projekt „LitterLinks“)
   
2001 - 2008
Diplomstudium Biologie (Schwerpunkt Zoologie) and der Universität Innsbruck. Titel der Diplomarbeit: „Molekulare Analyse von trophischen Beziehungen innerhalb einer herbst- und winteraktiven Invertebratengemeinschaft" (Betreuung PD. Dr. Michael Traugott)
   

 

 

Publikationen

  • Bluhm, S.L., Eitzinger, B., Ferlian, O., Bluhm, C., Schröter, K., Pena, R., Maraun, M. & Scheu, S. (2019): Deprivation of root-derived resources affects microbial biomass but not community structure in litter and soil. PLoS ONE 14: e0214233. Link
  • Eitzinger, B., Abrego, N., Gravel, D., Huotari, T., Vesterinen, E.J. & Roslin, T. (2018): Assessing changes in arthropod predator–prey interactions through DNAbased gut content analysis—variable environment, stable diet Molecular Ecology 28: 266-280. Link

 

weitere Publikationen siehe Link

Benutzerspezifische Werkzeuge